Da sich das Sportklettern immer grösserer Beliebtheit erfreut, wurde zur Förderung des Wettkampfkletterns in der Region Linthgebiet-Sarganserland das 10. Regionalzentrum der Schweiz gegründet.

Unter der Leitung des SAC Tödi waren folgende Institutionen massgebend beteiligt:

SAC Piz Sol, SAC Zindelspitz, Verein Kletteranlagen Linthgebiet (VKL), Sportklettergruppe Megusta, lintharena Näfels.

Das RZLS erfüllt folgende Zwecke:
- Förderung des Sportkletterns als Leistungssport
- Zielgerichtetes Training in Trainingsgruppen
- Bildung eines Regionalkaders
- Teilnahme an regionalen, nationalen und internationalen Wettkämpfen
- Organisation/Mithilfe bei Wettkämpfen

Das Regionalzentrum dient als Bindeglied zum "Swiss Climbing Team" dem Sportkletternationalkader. Das Regionalzentrum kümmert sich um die Talenterfassung und um eine gezielte Nachwuchsförderung in ihrer Region.